VirtualBox

Ticket #1150 (closed defect: invalid)

Opened 6 years ago

Last modified 6 years ago

USB-Problem auf Linux-Host

Reported by: Gandalf Owned by:
Priority: major Component: other
Version: VirtualBox 1.5.4 Keywords: USB, Linux
Cc: Guest type: other
Host type: Linux

Description

Hallo,

ich habe folgendes Problem mit VBox unter Ubuntu 7.10: Ich habe meiner virtuellen Maschine (XP Pro) einen USB-Stick zugeordnet und kann diesen dort auch problemlos nutzen. Leider steht er aber meinem Host nicht mehr zur Verfügung. Wenn ich ihn über das VBox-Menü deaktiviere, taucht er auf dem Host nicht wieder auf. Ziehe ich ihn ab und stecke ihn erneut an, wird er sofort wieder von der VM "gekrallt". Ist das ein bug oder ein feature? Oder fehlt mir nur das nötige Wissen?

Gruß

Uwe

Change History

comment:1 Changed 6 years ago by frank

  • Status changed from new to closed
  • Host type changed from other to Linux
  • Resolution set to invalid

Der USB-Stick kann immer nur einem von beiden zugeordnet werden, entweder Host oder Gast. Beide können niemals zugleich darauf zugreifen, sonst gäbe es Datenmüll. Du kannst das Grabben des Sticks durch den Gast dadurch verhindern, dass Du nur explizite Geräte in den Gast hineinreichst. Dazu erstellst Du einen entsprechenden USB-Filter.

Note: See TracTickets for help on using tickets.

www.oracle.com
ContactPrivacy policyTerms of Use